Zeltanbauten

Das Reisen mit einem Wohnwagen oder Wohnmobil, das Zelten und das Camping allgemein erfreuen sich in den letzten Jahren an immer mehr zunehmender Beliebtheit. Viele Menschen bevorzugen teilweise sogar schon den Campingurlaub vor dem Urlaub in teuren Hotels. Dies mag zum einen vor allem an der Freiheit und der großen Flexibilität liegen, die ein Campingurlaub bietet. Nicht umsonst gibt es den Spruch ?sich überall Zuhause fühlen, aber überall unterwegs sein können?. Die steigende Beliebtheit mag zum anderen aber auch an dem steigenden Komfort und Luxus auf dem Campingplatz liegen. Lang liegen die Zeiten zurück, in welchen die Campingurlauber nur das Nötigste mitgenommen haben. Erfahrene Campingurlauber setzen heute viel mehr auf weitere, zusätzliche Produkte und Gadgets, die den Campingurlaub ungemein erleichtern. Ein Beispiel für ein solches zusätzliches und sehr sinnvolles Produkt sind die sogenannten Zeltanbauten.

Zeltanbauten sind praktische Erweiterungen des Raumes beim Camping. Diese sind besonders dann geeignet, wenn man mit mehreren Personen unterwegs ist und dementsprechend mehr Platz benötigt. Mit solchen kann eine Fläche leicht überdacht werden und auf diese Weise zusätzlicher Raum für das Wohnen, Kochen oder auch für das gemütliche Zusammensitzen am Abend geschaffen werden. Außerdem eignen sich die Zeltanbauten nicht nur für die Erweiterung des Wohnraumes, sondern stellen auch einen Stauraum für weiteres Camping Equipment und Ausrüstung dar. Dieser Stauraum ist dann sogar von bestimmten Umwelteinflüssen und schlechtem Wetter geschützt. Die Raumerweiterung in Form von Zeltanbauten bietet den Reisenden außerdem eine großzügige Bewegungsfreiheit. Dabei liegt es in der persönlichen Präferenz, wie der zusätzliche Platz durch den Zeltanbau genutzt werden soll. Er kann als Erweiterung der Schlafräume, als überdachte Außenküche für ein gemeinsames Kochen oder als Wohnzimmer genutzt werden. Eine solche Erweiterung bietet sich vor allem bei einer Reise mit Kindern an. Im Zweifelsfall bietet eine solche Erweiterung Schutz vor schlechtem Wetter sowie Schutz vor Insekten.

Dabei gibt es unterschiedliche Arten und Varianten von Zeltanbauten. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten eine solche Erweiterung des Raumes vorzunehmen. Hierbei kann grundsätzlich eine Unterscheidung in ein Vorzelt, eine Markise und ein Sonnensegel vorgenommen werden.

Bei einem Vorzelt gibt es nochmals eine Unterscheidung in unterschiedliche Varianten. Eine besteht in dem Ganzzelt, welches die gesamte Länge des Fahrzeuges umhüllt und an einer Stelle dann den Platz erweitert. Besonders vorteilhaft ist an dieser Art des Zeltes, dass es viel Platz und vor allem auch Privatsphäre bietet. Auf diese Weise ist man vor Blicken von unerwünschten Nachbarn geschützt. Allerdings muss hier gleichwohl als Nachteil genannt werden, dass dieses Zelt auch beim Transport einiges an Platz einnimmt. Außerdem kann sich der Aufbau zum Teil etwas komplizierter gestalten. Neben dem Ganzzelt ist ebenfalls ein Teilzelt erhältlich. Dieses wird lediglich an einer Seite des Autos, des Wohnwagens oder des Wohnmobils montiert. Daher ist hier von Vorteil, dass der Aufbau deutlich unkomplizierter ist und nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt. Außerdem ist diese Art des Vorzeltes deutlich leichter zu transportieren, da es weniger Platz in Anspruch nimmt. Generell bietet die Anschaffung eines Vorzeltes aber einige Vorteile. Das Vorzelt bietet nämlich unter den Zeltanbauten die größte Standfestigkeit und den bestmöglichen Schutz vor jeder Wetterlage. Außerdem wird die Privatsphäre hier im größtmöglichen Ausmaß gewahrt. Ein weiterer enormer Vorteil besteht in der Möglichkeit, dass der erweiterte Raum ebenfalls beheizt werden kann. Dies ist möglich, da es sich durch die Verwendung eines Vorzeltes um einen geschlossenen Raum handelt. Allerdings kann gleichwohl als Nachteil angeführt werden, dass das Vorzelt für den Auf- und Abbau sehr aufwendig ist. Zum Teil kann sich dieser ebenfalls als kompliziert herausstellen und nimmt daher viel Zeit in Anspruch. Daher ist die Erweiterung des Raumes durch ein Vorzelt vor allem immer dann sehr empfehlenswert, wenn man während der Reise länger an einem Ort verweilt.

Eine Markise ist eine weitere Möglichkeit zur Erweiterung des Raumes und ist die wohl bekannteste Variante unter den Vordächern. Eine solche Markise ist in der Regel eine Konstruktion, die ausgefahren werden kann und aus einem bespannten Gestellt besteht. Diese wird an einem bestimmten Objekt befestigt und steht dann zur Nutzung bereit. Die Markise kann dann nach persönlichen Bedürfnissen und Präferenzen ausgefahren und eingefahren werden. Diese wird hingegen dann verwendet, wenn die Sonne beim gemütlichen Zusammensitzen oder beim Essen nicht blenden soll. Bei der Anschaffung einer hochwertigen und robusten Markise kann sie ebenfalls Schutz vor Regen und Wind bieten, sodass sie vor vielen Wetterlagen Schutz bietet. Außerdem eignet sie sich ebenfalls als perfekter Sichtschutz. Auf diese Weise gelingt es die Privatsphäre auf einem Campingplatz mehr zu schützen. Die Anschaffung einer Markise ist vor allem dann empfehlenswert, wenn der Standort während der Reise häufig gewechselt wird. Allerdings kommt der Schutz durch eine Markise bei starkem Wind logischerweise an ihre Grenzen. Gegenüber dem Vorzelt ist sie weiterhin weniger standfest.

Ein weitere Alternative zur Erweiterung des Raumes ist das Sonnensegel, welches in den unterschiedlichsten Varianten und Formen erhältlich ist. In der Regel haben die Sonnensegel zumeist aber eine Dreiecksform. Die Anschaffung eines Sonnensegels empfiehlt sich insbesondere für die Urlaubsregionen, in welchen hohe Temperaturen herrschen, wo die Sonneneinstrahlung extrem hoch ist sowie dort wo die Anzahl der Sonnenstunden extrem hoch ist. Ein Vorteil des Sonnensegels besteht vor allem in dem unkomplizierten und schnellen Aufbau. Der Aufbau gestaltet sich noch einfacher als bei einer Markise. Außerdem nimmt dieses nur wenig Platz in Anspruch und verfügt nur über ein geringes Gewicht. Dementsprechend leicht lässt sich das Sonnensegel ebenfalls transportieren. Als Nachteil fällt zunächst die geringe Standfestigkeit ins Auge. Außerdem ist das Sonnensegel nicht witterungsbeständig in allen gegeben Wetterlagen und Situationen. Insbesondere bei Schrägregen kann es keinen ausreichenden Schutz gewähren.

Einen Augenblick bitte...
© 2021 Maennerhelden GmbH
Weiter einkaufen