Wasserkanister

Beim Camping mit dem Auto plus Dachzelt, dem Wohnwagen oder dem Wohnmobil sind Camper in aller Regel während des ganzen Tages im freien unterwegs. Für Profis und Anfänger ist es daher sehr wichtig, genügend Trinkwasser dabei zu haben. Ein gutes Mittel ist eine Trinkflasche, die zu den eigenen Bedürfnissen passt. Trotzdem sollte jeder Camper einen ausreichend großen Wasservorrat mitnehmen, den er auf seinem Campingplatz verstauen kann. Wasserkanister eignen sich dafür perfekt, lassen sich außerdem vielfältig einsetzen und sind keine bloßen Trinkwasserspender, denn sie eignen sich auch sehr gut zum Kochen und Waschen. Empfehlenswert sind vor allem Modelle, die faltbar sind und zwischen 10 und 20 Liter fassen.

Die Urlaubszeit geht los und es soll los zum Camping gehen? Selbst wenn der größte Teil der Campingausstattung schon eingepackt wurde, zum Beispiel Zelt, Luftmatratze oder Schlafsack, sollten andere wichtige Dinge nicht fehlen. Wasserkanister sind eine Erleichterung beim Campen. So lohnt es sich, einen Wasserkanister mitzunehmen, denn er spendet nicht nur frisches und sauberes Trinkwasser, sondern kann auch zum Spülen des Geschirrs, zum Waschen der Hände sowie zum Kochen genutzt werden. Es ist durchaus sehr klug, immer mit einem großen Wasserkanister ausgestattet zu sein, für den Fall, dass es einmal kein frisches Wasser gibt oder man im Moment dabei ist, sein nächstes Fahrtziel zu erreichen.

Mit einem Wasserkanister steht immer frisches und sauberes Trinkwasser bereit. Es ist möglich auch unterwegs seine Hände zu waschen oder Lebensmittel und Geschirr abzuspülen. Trinkwasser kann zur Zubereitung von Kochgerichten genutzt werden und es gibt noch diverse weitere Nutzungsmöglichkeiten.

Im Idealfall sollte ein Wasserkanister mit einem stabilen Tragegriff ausgestattet sein, damit er leicht angehoben und weggetragen werden kann. Als sehr praktisch haben sich vor allem Faltkanister erwiesen, weil sie durch ihre Faltbarkeit ganz leicht verstaubar sind und sich auch leicht transportieren lassen, wenn gerade keine Füllung in ihnen ist. Im Wohnmobil, Wohnwagen oder Auto benötigt er daher wenig Platz und sollte unbedingt auf der nächsten Campingtour dabei sein, um einen entspannten und sorgenfreien Aufenthalt zu garantieren.

Der Kanister sollte stabil sein und aus robustem Material bestehen. Idealerweise lässt er sich falten, um leicht verstaubar und transportierbar zu sein. Er sollte einen Tragegriff besitzen und optimalerweise 10 bis 20 Liter fassen können.

Eine gute Hilfe ist auch ein Wasserkanister, der bereits einen eingebauten Seifenspender mitbringt. Damit ist nicht nur das Trinken oder Kochen möglich, sondern auch das Händewaschen sowie das Spülen von benutztem Geschirr. Bestenfalls hat dieser ein Fassungsvermögen zwischen 15 und 20 Litern. So ein Modell sollte im nächsten Campingurlaub nicht fehlen.

Wer nicht überall seinen Wasserkanister mit hintragen will, kann sich zusätzlich noch mit weiteren Produkten zur Wasserversorgung ausrüsten, die leicht und nicht sperrig sind.

Pro Tag benötigt der Mensch zwei Liter oder mehr Wasser, je nach körperlicher Aktivität und Wetter. Dies gilt besonders dann, wenn man beim Zelten ständig unterwegs ist und viel wandert oder andere Aktivitäten unternimmt. In diesen Fällen ist es eine große Hilfe, eine handliche, robuste und gute Trinkflasche einzupacken, die immer wieder aufgefüllt werden kann.

Auch für unterwegs gilt es, genügend Wasser aufzunehmen. Mithilfe einer guten Trinkflasche hat man schon eine gute Ausrüstung, doch sie ist irgendwann einmal leer. Jetzt stellt sich die Frage, wie die Trinkflasche unterwegs bedenkenlos aufgefüllt werden kann. Empfehlenswert ist es, außer geeigneten Wasserbehältern auch Wasserfilter einzupacken, wenn es darum geht, unterwegs Wasser von Seen oder Flüssen zu trinken. Solch eine Ausrüstung sollte also bei Touren in der Wildnis oder Natur immer mitgeführt werden, damit der Urlaub auch entspannt und sorglos bleibt. Das gilt für Anfänger sowie erfahrene Camper.

Einen Augenblick bitte...
© 2021 Maennerhelden GmbH
Weiter einkaufen