Verlängerungskabel

Wie bekomme ich genügend Strom in meinen Wohnwagen oder mein Wohnmobil? Das fragen sich wohl die meisten Camping Abenteurer und vor allem für Anfänger haben wir da einige Tipps vorbereitet. Aber auch für den klassischen Camper oder Camper Van stellt sich ständig die Frage, woher der Strom kommt und wie man diesen gut verlegen kann. Sich alleine auf die Autobatterie zu verlassen, ist sicherlich ein Fehler, den vor allem Anfänger bereuen werden, wenn sie die Folgenden Tipps nicht beherzigen werden. Die Batterie ist zu schwach, um mehrere Geräte parallel laufen zu lassen. Dann gibt es natürlich noch Solarzellen, die auf dem Dach verbaut werden können. Oft reicht alleine diese Energie jedoch auch nicht aus, weshalb man eigentlich nur auf die Stromsäulen des Camping Platzes zurückgreifen kann. Daher gilt es immer darauf zu achten, dass man nicht weiter als 20 Meter davon weg steht und den Strom dann irgendwie in den Camper bekommt. Doch wie macht man das am besten?

Die meisten Camping Plätze und auch Wohnwagen sowie Wohnmobile haben die normierten CEE Steckdosen, beziehungsweise Anschlüsse. In einen Camper müsste man diese selber verlegen. Um den Strom dann in den eigenen Wagen zu bekommen, bedarf es eines Verlängerungskabel. Dieses sollte ebenso einen Anschluss der Klassifizierung CEE besitzen. Man erkennt die Anschlüsse in der Regel an der blauen Farbe und einem Stecker mit drei Polen. Falls der Stecker mal nicht passen sollte, ist das noch kein Grund zu Panik, denn es gibt immer noch spezielle Adapter, die das Kabel zu CEE übertragen können. Jeder Camping Profi hat diesen Adapter in der Regel immer dabei, weil man damit alle Stecker auf diesen speziellen Anschluss übertragen kann.

Doch Verlängerungskabel unterscheiden sich auch in ihrer Art, beim Kauf sollten daher einige wichtige Punkte beachtet werden. Denn am Ende ist dieses Kabel der einzige Faktor, der dafür sorgt, dass der gesamte Wagen mit Strom versorgt wird. An sich hängt also der gesamte Trip an diesem einen Kabel, denn ohne Strom funktioniert heute nichts mehr. Plötzlich hat das Handy der Tochter kein Akku mehr, die Speisen im Kühlschrank werden schlecht und die Familie bekommt richtig schlechte Laune.

Doch dafür solltest du unbedingt auf die Nennleistung des Verlängerungskabels achten, denn je mehr Strom an die einzelnen Geräte abgeführt wird, desto mehr Leistung muss das Kabel auch führen und schließlich wieder abgeben können.

Darüber hinaus ist es sehr wichtig, dass das Kabel allen DIN Anforderungen entspricht. Nur dann kann man sich sicher sein, dass es trotz sehr hoher Beanspruchen sauber und vor allem, was sehr wichtig ist, sicher funktioniert! Wenn man viele Meter weit weg von der eigentlichen Stromquelle parkt, ist es normal, dass auch mal Fahrzeuge oder Fußgänger über das Kabel fahren. Trotzdem sollte es lieber immer so angebracht werden, dass es möglichst wenig den Boden berührt. Denn dann ist es vor äußeren Einflüssen und somit Beschädigungen gut geschützt. Bei einer sehr guten Isolierung, sollte das Kabel jedoch auch das aushalten können.

Wie bereits erwähnt sollte bei einem Verlängerungskabel nicht am falschen Ende gespart werden, denn wenn dieses defekt ist, ist auch die Stimmung am Ende. Ein Wackelkontakt, ausgelöst durch eine schlechte Verarbeitung wird sich früher oder später stark bemerkbar machen, da die Lebensmittel nicht mehr genossen werden können. Deshalb sollte man das Produkt vorher umfangreich begutachten und in Augenschein nehmen.

Abschließen nochmal in einem, sollte also darauf geachtet werden, dass die Nennleistung passt, die DIN Normen korrekt sind, eine sehr gute Isolierung vorliegt, das Kabel nur an wenigen Punkten, wenn überhaupt, auf dem Boden aufliegt und das Kabel vorher ausreichend getestet werden sollte.

Insbesondere wenn man einen eigenen Camper Van besitzt und diesen selber umbaut, sollte man darauf achten, dass nur sehr hochwertige und gute Kabel verbaut sind und diese möglichst lange halten, denn ansonsten kann es sein, dass mitten im Urlaub der Boden geöffnet werden muss oder eine Wandverkleidung gelöst wird, damit man ein defektes Kabel austauschen kann. Das sorgt vor allem bei demjenigen, der diesen Camper umgebaut hat, für sehr schlechte Laune und hat schon ganze Urlaube kaputt gemacht.
Einen Augenblick bitte...
© 2021 Maennerhelden GmbH
Weiter einkaufen