Familienzelt - ein Genuss für Camping mit der ganzen Familie



Ein Familienzelt ist so konzipiert, dass man zusammen mit anderen Familienmitgliedern im Freien übernachten kann. Das Unternehmen Zelten mit der Familie macht immer Spaß, Voraussetzung dafür ist allerdings die Auswahl eines geeigneten Zeltes.
Campingzelte gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Formen. Auch was die Ausstattung angeht, gibt es deutliche Unterschiede bei den unterschiedlichen Herstellern.



Zelte für Gruppen und Familien werden im Handel als Tunnelzelte, Pyramidenzelte und in geometrischer Form angeboten. Für nicht-alpinen Einsatz kommen Tunnel- und Pyramidenzelte zur Anwendung. Tunnelzelte sind großräumig und belastungsfähig, schnell aufzubauen und stellen viel Platz für zu verstauende Gegenstände zur Verfügung.
Kuppelzelte sind standhaft gegen Sturm und besitzen ein optimales Verhältnis von Platzbedarf zu vorhandenem Stauraum.



Sämtliche Familienzelte sind doppelwandig gefertigt und mit einem Innen- und Außenzelt ausgestattet. Das ermöglicht die Anwendung eines Moskitonetzes bei heißen Temperaturen, und die gleichzeitige Verwendung des wasserdichten Außenzeltes für optimalen Wetterschutz. Für extra Schutz des Bodens gibt es spezielle Unterlagen, welche vor Verschleiß schützen und die Wassersäule höher machen.
Gestänge sind meistens aus Aluminium gefertigt, die Werkstoffe der Planen sind atmungsaktiv.
Extras sind unter anderem Packsäcke, Heringe, Spannleinen und ein Reparaturset. Ein geräumiges Vorzelt, der mit zusätzlichen Stangen errichtet werden kann, ist es möglich dank dem atmungsaktiven Materials zusammen mit anderen Personen Mahlzeiten zuzubereiten. Familienzelte haben ein Ausmaß das vier bis acht Personen Platz bietet. Erhältlich sind Familienzelte in den verschiedensten Farben wie zum Beispiel grün und blau.



Neben gewöhnlichen Zusatzteilen wie Heringe und Spannleinen gibt es auch Netze und Taschen zur Aufbewahrung für weitere Ausrüstungsgegenstände, sowie Planen für eventuelle Vorzelte. Ein Gruppenzelt beinhaltet in der Regel mehrere Kabinen, was eine Trennung von Schlaf- und Aufenthaltsräumen ermöglicht.
Nicht zu vergessen eine angemessene Standhöhe welche zwei Meter betragen sollte. Auch der Vorraum sollte eine Kapazität aufweisen, dass man da auch bei schlechtem Wetter Kochen und dort Verweilen kann.
Auch nicht verkehrt, wenn dort mehrere Campingstühle aufgestellt werden können, vorteilhaft bei viel Sonnenstrahlen, um sich in den Schatten setzen zu können. Auch sollte eine ausreichende Belüftung nicht außer Acht gelassen werden.



Vorteilhaft ist ein Zelt mit Silikon beschichtet, das es besseren lang anhaltenden Wetterschutz bietet als ein PU-beschichtetes Zelt. Auch bietet eine Silikonbeschichtung besten UV-Schutz und Temperaturschwankungen bereiten keine Schwierigkeiten. Eine mehrmaliges Nachimprägnieren ist nicht nötig. Es eignet sich hervorragend für Dauercamper sowie zur Anwendung in allen Jahreszeiten. Bei häufigen Zelten an sonnigen Plätzen sind ebenfalls gute Qualitäten erkennbar.
Spätestens wenn der passende Typ Familienzelt gefunden wurde, macht Camping mit der Familie Riesenspaß und man möchte es nicht mehr missen.



Ein qualitativ hochwertiges Familienzelt für sechs Personen bietet nicht nur viel Platz für sechs Menschen, sondern darüber hinaus auch für reichliche Ausrüstung.
Hochwertige Familienzelte der Premiumklasse gehören zu den größten Stangenzelten die auf dem Markt vorzufinden sind. Auch die Ausstattung sorgt für Luxus und ein angenehmer Aufenthalt ist sichergestellt. Eine große Eingangsfront ist durch eine qualitativ hochwertige und solide Verarbeitung geschützt. Bei schönem Wetter kann die Eingangstür komplett oder auch nur teilweise aufgerollt werden. Das ermöglicht Nähe zur Natur und sorgt für reichlich Luftzufuhr.
Bei den meisten Familienzelten dieser Ausführung ist der Wohnraum mit einem robusten und dynamischen Boden versehen und hat eine Grundfläche von mindestens 10 Quadratmetern. Damit ist reichlich Platz für Stühle, Tisch, Kühlschrank usw. geboten. Auch andere Gegenstände finden darin Platz und können platzsparend verstaut werden. Eine abgedunkelte geräumige Schlafkabine bietet Platz für die Anwendung von Luft- und Feldbetten. Das Schlafzimmer kann durch textile Raumteiler in maximal bis zu drei Personen aufgeteilt werden. Schlafkammern können auch mit Magnettüren versehen werden, die auch während der Nacht einen lautlosen und einfachen Zutritt ermöglichen.
Verschiedene Ausführungen können nicht nur auf der Vorderseite, sondern auch an seitlichen Eingängen betreten werden. Eine auf der Rückseite angebrachte Ventilation kann je nach Wetterlage flexibel eingestellt werden.
Große getönte Fenster lassen UV-gefiltertes Licht ins Zelt und können mittels Vorhängen stufenlos eingestellt werden. Eine Gesamthöhe von 2,20 m ermöglicht auch groß gewachsenen Personen viel Bewegungsfreiheit. Ein stabiles Gestänge aus Stahl bietet Sicherheit und Standfestigkeit bei jedem Wind und Wetter.

Favorit bei größeren Zelten sind unbestritten die 4-Personen Zelte, sie gehören mitunter zu den großen Typen für den Außenbereich. Dort können problemlos vier Personen Platz finden und eigenen als sicherer Unterschlupf bei Wind und Wetter. Bei schlechtem Wetter sollte beim Kauf eines Zeltes vor allem auf die Wassersäule acht gegeben werden. Ansonsten kann es vorkommen, dass man bei langanhaltendem Regen in einem nassen Schlafsack erwacht.

Ein 4-Personen Zelt ergibt Sinn, wenn man sich im Urlaub darin echt wohlfühlen möchte. Um sich wohlfühlen zu können ist ausreichend Platz vonnöten, damit neben den Personen auch Stauraum für Gepäck vorhanden ist. Je nach Anforderungen sollte en dafür passendes Modell ausgewählt werden. Es gibt Modelle für die Einsatzbereiche:
- Bergsport
- Zelten
- Trekking
- Ultralight-Trips

Letzteres ist ein Campingzelt für die unterschiedlichsten gewagten Unternehmen. Bei Touren im Gebirge kann man sich mit Kameraden von mühevollen und langen Wanderungen erholen. Beim Trekking in der wilden Natur bietet dieses Zelt Schutz vor Wind und Wetter, eigens für den Winter gefertigte Modelle halten auch eisige Temperaturen fern. Egal um welche Abenteuer es sich handelt, qualitativ hochwertige Familienzelte sorgen immer und überall für ein angenehmes Ambiente, bieten reichlich Platz und besten Schutz vor jeder Witterung.



Ob ein Ausflug am Wochenende ins Gebirge oder im Wald, bei Camping im Freien muss mit jeder Art von Wetter gerechnet werden. Wasserabweisende Modelle sind stets zu bevorzugen.
Ein Tunnelzelt ist ein länglicher, röhrenförmiger Unterschlupf mit steilen textilen Wänden. Das sorgt für ein riesiges Innenvolumen.
Iglu Zelte sind Standard im Bereich des Campings, vor allem wegen ihrer Vielseitigkeit sehr beliebt. Der Auf- und Abbau geht dank der guten Handhabung und weniger Einzelteile schnell und problemlos vonstatten.




- Qualität Vorrang einräumen
- Preiswerte Modelle auf gute Verarbeitung prüfen
- Wenn möglich eine Beratung durch Fachpersonal in Anspruch nehmen
Einen Augenblick bitte...
© 2021 Maennerhelden GmbH
Weiter einkaufen